Babyphone im Vergleich

 

Auch sehr gelassene Eltern haben von Natur aus Angst um die Sicherheit ihres Babys – das ist völlig normal. Schläft Ihr kleines Wunder noch, weint es oder stellt Ihr kleiner Frechdachs schon das Kinderzimmer auf den Kopf?

Das Babyphone ist eines der wichtigsten Hilfsmittel, das frischgebackene Eltern benötigen. Aber sicherlich haben auch Sie Schwierigkeiten, sich im Babyphone Dschungel zurecht zu finden, denn es stellt sich die Frage: Welches ist das richtige Babyphone für mich? Audio oder Video? Welche Reichweite sollte es haben? Welches Babyphone passt zu meinem Lifestyle? Das Babymoov-Team hilft Ihnen gern bei der Beantwortung all dieser Fragen in diesem umfassenden Babyphone-Vergleich.

Babyphone: Der Vergleich

Wenn Sie das Krankenhaus oder das Geburtshaus mit Ihrem kleinen Wunder verlassen, sind Sie voller Vorfreude auf das neue Leben, das nun beginnt. Doch neben all der Vorfreude gibt es auch gewisse Unsicherheiten und Ängste – vor allem, wenn Sie zum ersten Mal Eltern werden. Wenn Ihr Baby im Nebenraum schläft, ist ein Babyphone unerlässlich, um absolute Sicherheit zu gewährleisten und reagieren zu können, sobald Ihr Baby aufwacht. Bei Babymoov wird die Technologie rund um Babyphones ständig weiterentwickelt, um eine maximale Sicherheit zu gewährleisten. Vom klassischen Babyphone, dem mit Videofunktion, über das Walkie-Talkie bis hin zum Babyphone mit Schlaflied- und Nachtlichtfunktion – es gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, aus denen Sie wählen können.

Video-Babyphone oder Audio-Babyphone?

Bei der Wahl Ihres Babyphones gibt es zwei Hauptkategorien: Audio- oder Video-Babyphone. Ein klassisches Audio-Babyphone ist eine äußerst sichere Methode, um den Schlaf Ihres Babys zu überwachen, da Sie ein akustischer und/oder visueller Alarm ausgelöst wird, sobald es aufwacht. Es ist die günstigste und einfachste Variante. Ein Audio-Babyphone ermöglicht Ihrem Kind außerdem etwas mehr Privatsphäre und Autonomie, wenn es älter wird. Wenn Ihr Kleinkind jedoch keine Geräusche macht, können Sie nicht sicher sein, ob alles in Ordnung ist, ohne einen Blick in das Zimmer zu werfen. Um die ständige Ungewissheit zu umgehen, entscheiden sich viele junge Eltern für ein Video-Babyphone. Dank der integrierten Kamera können Sie Ihr Baby beobachten, seine Atmung überprüfen, sofort sehen, wenn es aufwacht und im richtigen Moment reagieren.

Welche Reichweite sollten Sie wählen?

Wenn sich das Zimmer Ihres Babys in der Nähe der Wohnräume befindet, ist eine Reichweite von 250-300 Metern für Ihren Zweck völlig ausreichend. Wenn Sie hingegen in einem großen Haus mit mehreren Stockwerken wohnen oder Ihren Garten genießen möchten, während Ihr Baby ein Nickerchen macht, ist ein Babyphone mit großer Reichweite besser geeignet. Die Babymoov Audio-Babyphones Easy Care, Expert Care oder Premium Care bieten eine Reichweite von 500 bis 1400 Metern und vermeiden dabei Strahlungen, um die Gesundheit Ihres Babys zu schützen.

Entscheiden Sie sich für die Multifunktionalität eines Babymoov YOO-Babyphones.

Um Ihnen noch mehr Unbeschwertheit zu ermöglichen, hat das Babymoov-Team eine ganze Reihe von intelligenten, leistungsstarken und intuitiven Video-Babyphonen entwickelt. Mit den YOO-Babyphonen behalten Sie Ihr Baby im Auge, ohne auf Freizeit und me-time verzichten zu müssen. YOO-See, YOO-Travel, YOO-Feel und unser neuestes Babyphone YOO-Moov wurden entwickelt, um Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, eine optimale digitale Bildqualität zu garantieren und eine Vielzahl an praktischen Features zu bieten. Ultrakompakt, portabel, innovativ mit der neusten Technologie... bestimmt ist auch ein YOOO für Sie dabei!

Welche Optionen bieten die Video-Babyphone von Babymoov?

Das Babyphone YOO-See ist perfekt, wenn Sie auf der Suche nach Effizienz und Effektivität sind.

Da es ultrakompakt ist, um überall befestigt werden zu können, und mit seinem Prinzip: 1 Taste = 1 Funktion sehr intuitiv zu bedienen ist – ist es das perfekte Einsteigergerät. Der Vox-Modus, welcher in den Standby-Modus wechselt, wenn kein Ton erkannt wird, spart Energie und reduziert zugleich die Strahlenbelastung Ihres Babys auf ein Minimum. Besonders praktisch: die Walkie-Talkie-Funktion, mit der Sie Ihr Kind aus der Ferne beruhigen können.

Reisen Sie mit dem YOO-Travel.

Gehen Sie mit Ihrem Baby oft auf Reisen? Setzen Sie auf die YOOO-Travel, das Sie dank des langlebigen Lithium-Akkus in der Kamera überall hin mitnehmen können. Die meisten Kameras werden nämlich mit Netzstrom betrieben. Mit dem YOO-TRAVEL brauchen Sie keine Kabel mehr - außer zum Aufladen. Praktisch, oder? Dank der Nachtlicht- und Walkie-Talkie-Funktion können Sie Ihr Kleinkind auch dann beruhigen, wenn es nicht in seinem eigenen Bettchen liegt. Besonders wichtig auf Reisen in wärmere Regionen: mit dem YOO-Travel behalten Sie stets die Raumtemperatur im Blick. Die 180°-Weitwinkel-Babykamera und die hochwertige Nachtsichtfunktion werden Ihnen eine große Hilfe sein, wenn mehrere Kinder im selben Zimmer schlafen.

Bringen Sie mit dem Babyphone YOO-Feel einen Hauch von Design in Ihre Wohnung.

Das YOO-Feel-Babyphone glänzt mit einem tollen Design und vielen praktischen Funktionen. Großer Touchscreen, Schlaflieder, Nachtlichtfunktion, VOX-Modus, Walkie-Talkie - all diese Funktionen stehen Ihnen zur Verfügung.

Das YOO-Moov, unser neuestes Babyphone, ist ein echtes Innovationswunder!

Dank seiner geräuschlosen motorisierten 360 °-Kamera können Sie alle Bewegungen Ihres Babys verfolgen, um die wertvollen Momente der Ruhe und Entspannung optimal zu nutzen! Der 11 cm große Bildschirm bietet Ihnen eine gute Perspektive und eine außergewöhnliche Bildqualität bei Tag und Nacht. Das Yoo-Moov-Babyphone verfügt über ein mehrfarbiges Nachtlicht und fünf Schlaflieder, mit denen Sie Ihr Baby beruhigen können. Es ermöglicht Ihnen auch, die Temperatur im Kinderzimmer zu überwachen und bietet natürlich alle gängigen Funktionen der YOO-Reihe, wie den Vox-Modus und das Walkie-Talkie. Ein Kraftpaket an neuster Technologie und Sicherheit, das Sie sicher begeistern wird.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Babyphone-Vergleich weiterhilft. :)

Bei weiteren Fragen rund um die Babyphone, schreiben Sie uns gern in den Kommentaren.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen